Lehrgänge

 

zurück 

Expertinnen-/Expertenlehrgang mit GBV - Zertifikat:
„Rechnungswesen & Controlling der
gemeinnützigen Wohnungswirtschaft“

Ausschreibung Experten/Expertinnenlehrgang "Rechnungswesen & Controlling der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft" 

Zielgruppe

(potenzielle) Mitarbeiter:innen und Führungskräfte im Rechnungswesen und Controlling der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft

Ihr Ziel / Nutzen

Die Wissensvermittlung spannt sich über das Wohnrecht, Gesellschaftsrecht, Umsatzsteuerrecht, Unternehmensrecht und über das relevante sonstige Zivilrecht (u. a. Grundbuchsrecht, Pfandrecht, Baurecht). Weiters über alle Aspekte und Facetten des Rechnungs- und Finanzwesens sowie der Jahresabschluss-, Anhang- und Lageberichterstellung im Einzel- und Konzernabschluss in der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft. Teil des Ausbildungsbogens ist auch das Erlernen der Anwendung von IT-Tools zur Datenanalyse und damit zur effizienten Gestaltung des Finanzreportings.

Zentral ist dabei eine beispielgeführte Aus- und Weiterbildung, d. h. die Lehrinhalte werden überwiegend anhand von Praxisbeispielen vermittelt. Der Fokus liegt auf vernetztem Wissen und der Schaffung von Lösungskompetenz, weshalb der gesamte Lehrgang auf in sich zusammenhängendem Datenmaterial (Jahresabschluss mit Anhang, Lagebericht, Finanzbuchhaltung, Kennzahlen) aufgebaut ist.

Bei Absolvierung der Module 1-4 des Lehrganges und dem Verfassen einer Facharbeit haben Sie als zertifizierte:r „Expertin/Experte Buchhaltung“ die Kompetenzen erworben, verantwortungsvolle Aufgaben im Rahmen des Rechnungswesens und der Jahresabschlusserstellung von gemeinnützigen Wohnungsunternehmen zu erfüllen.

Bei Absolvierung der Module 1-8 und dem Verfassen einer Facharbeit haben Sie als zertifizierte:r „Expertin/ Experte Rechnungswesen & Controlling“ die Kompetenzen erworben, eine Finanz- bzw. Rechnungswesenabteilung von gemeinnützigen Wohnungsunternehmen zu leiten.

Die Module sind ebenso als Gesamtlehrgang als auch bei Bedarf einzeln buchbar. Zur Erlangung der Zertifikate ist es nicht notwendig, dass der Lehrgang innerhalb eines Kalenderjahres absolviert wird.

Facharbeit

Expertin/Experte Buchhaltung:

Verfassen einer Facharbeit im Umfang von 6 bis 9 Seiten durch die Darstellung eines Praxisfalls aus dem eigenen Unternehmen unter Berücksichtigung der Lehrinhalte der Module 1 bis 4. Die Facharbeit ist innerhalb von 3 Monaten nach Absolvierung des letzten Moduls bei der GBV-Akademie (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) einzureichen (nähere Informationen zur Facharbeit werden zeitgerecht auf der Homepage der GBV-Akademie bekanntgegeben).

Expertin/Experte Rechnungswesen & Controlling:

Verfassen einer Facharbeit im Umfang von 12 bis 15 Seiten durch die Darstellung eines Praxisfalls aus dem eigenen Unternehmen unter Berücksichtigung der Lehrinhalte der Module 1 bis 8 (diesfalls entfällt die Facharbeit über die Module 1 bis 4). Die Facharbeit ist innerhalb von 3 Monaten nach Absolvierung des letzten Moduls bei der GBV-Akademie (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) einzureichen (nähere Informationen zur Facharbeit werden zeitgerecht auf der Homepage der GBV-Akademie bekanntgegeben).

Zertifikat

Nach Absolvierung des Lehrganges und positiver Beurteilung der Facharbeit erfolgt die Zertifizierung durch den Österreichischen Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen – Revisionsverband.
Alle Teilnehmer:innen erhalten nach Absolvierung eines Moduls Teilnahmebestätigungen.

Expertinnen- /Expertenlehrgang Inhalte

Die 8 Module finden im Zeitraum vo September 2024 - Dezember 2024 statt und teilen sich wie folgt auf:

Modul 1 - 02.-03. September 2024
„Grundlagen des Rechnungswesens in der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft"
zu den Programmdetails und Anmeldung

Modul 2 - 07.-08. Oktober 2024
„zivilrechtliche Grundlagen & Umsatzsteuerrecht“ 
zu den Programmdetails und Anmeldung

Modul 3 - 14.-15. Oktober 2024
„Miete –Entgeltberechnung & Bilanzierung“ 
zu den Programmdetails und Anmeldung

Modul 4 - 21.-22. Oktober 2024
„(Mit)Eigentum – rechtliche Grundlagen & Bilanzierung“ 
zu den Programmdetails und Anmeldung

Modul 5 – 04.-05. November 2024
„Sonderfragen der Bilanzierung & Geschäftskreis“ 
zu den Programmdetails und Anmeldung

Modul 6 – 18.- 19. November 2024
„Kennzahlen & Finanzberichterstattung“ 
zu den Programmdetails und Anmeldung

Modul 7 – 16. Dezember 2024
„IT-Lösungen für die Finanzberichterstattung“ 
zu den Programmdetails und Anmeldung

Modul 8 - 17. Dezember 2024
„Konzernabschlusserstellung“ 
zu den Programmdetails und Anmeldung

Programmänderungen vorbehalten.

Investition: Einzelbuchungen / Pauschalbuchungen

Werden die Module des Lehrganges einzeln gebucht, belaufen sich die Seminarbeiträge auf
€ 700,00 exkl. USt pro Modul-Tag und Teilnehmer:in.
inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung, exkl. Aufenthaltskosten (obligat)

Werden die Module zur/zum „Expertin/Experten Buchhaltung“ pauschal gebucht, beläuft sich der Seminarbeitrag pauschal auf
€ 5.100,00
exkl. USt pro Teilnehmer:in (bei Einzelbuchung in Summe € 5.600,00 exkl. USt).
inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung, exkl. Aufenthaltskosten (obligat)

Werden die Module zur/zum „Expertin/Experten Rechnungswesen & Controlling“ pauschal gebucht, beläuft sich der Seminarbeitrag pauschal auf
€ 8.900,00 exkl. USt pro Teilnehmer:in (bei Einzelbuchung in Summe € 9.800,00 exkl. USt).
inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung, exkl. Aufenthaltskosten (obligat)