Lehrgänge

SEMINAR

  • „Typisch ich!“ … wir sind einzigartige Persönlichkeiten!

    Wir sind einzigartige Wesen – kein Mensch gleicht dem anderen. Jeder hat seine ganz persönlichen Stärken und
    Schwächen, Potentiale, Fähigkeiten und Möglichkeiten – sein Leben zu leben und seinen beruflichen Alltag zu
    gestalten. Allzu oft fehlt es uns an ehrlichem Feedback, aber auch an adäquater Selbsteinschätzung. Hier erfahren Sie: Was macht mich einmalig und unterscheidbar? Dieser Tag wird Sie stärken und Sie werden mit neuer Selbstbewusstheit in den Alltag zurückkehren.

  • Abrechnung im WGG

    Sie bekommen eine Übersicht über wohnrechtliche Abrechnungen und erfahren Tipps zur Vermeidung von Fehlern und zum Verhalten bei Überprüfungsverfahren bei Schlichtungsstelle und Gericht.

  • Angst, Aggression, Gewalt und multikulturelle Spannungsfelder – Strategien zur Deeskalation

    Sie beschäftigen sich intensiv mit der aktuellen Arbeitssituation und entwickeln gemeinsam Möglichkeiten, gewaltfreie Kommunikation und deeskalierende Maßnahmen sowie – falls erforderlich – eingreifende Maßnahmen zu setzen.

  • Arbeitsrecht und Kollektivvertrag

    Immer wieder wird man mit arbeitsrechtlichen Fragen in Zusammenhang mit dem Kollektivvertrag der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft konfrontiert. In diesem Seminar werden Antworten auf die in der Praxis relevanten Fragen gegeben und Ihnen ein Verständnis für die Besonderheiten des Kollektivvertrags der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft vermittelt.

  • Aufgaben und Verantwortung des Aufsichtsrates bei gemeinnützigen Bauvereinigungen

    Sie erlangen rechtliche Grundlagen zum vertieften Verständnis der Aufgaben und der damit verbundenen Verantwortungen von Aufsichtsratsmitgliedern.

  • Aufgaben und Verantwortung des Aufsichtsrates bei gemeinnützigen Bauvereinigungen

    Sie erlangen rechtliche Grundlagen zum vertieften Verständnis der Aufgaben und der damit verbundenen Verantwortungen von Aufsichtsratsmitgliedern.

  • Basisseminar für Mitarbeiter:innen in der Wohnungswirtschaft (Modul 1-6)

    Durch den Überblick der Aufgaben einer professionellen Dienstleistung im Wohnungswirtschaftsbereich und ein
    fundiertes Grundlagenwissen in der Kommunikation und dem Kundenbeziehungsmanagement werden Sie optimal auf den Berufsalltag in allen Bereichen der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft vorbereitet. Sie lernen die
    unterschiedlichen Bereiche der Wohnungswirtschaftsbranche kennen und haben dadurch ein Grundverständnis
    über die Gesamtabläufe in dieser Branche.

  • Beendigung des Mietverhältnisses: Rückstellung des Mietobjekts und Mieterwechsel

    Nützen Sie die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und profitieren Sie von dem Wissen in Ihrem beruflichen Alltag.

  • Brandschutzgrundlagen für Haus- und Gebäudeverwalter

    Sie sorgen für die Sicherheit in Ihrem Betrieb in allen Brandschutzfragen und unterstützen den vorbeugenden
    Brandschutz in Ihrem Unternehmen.

  • Buchhaltung I: Grundlagenkurs Rechnungswesen

    Erlernen Sie die Grundlagen des Rechnungswesens und der Umsatzsteuer von gemeinnützigen Bauvereinigungen anhand theoretischer Einführung und praktischer Umsetzung.

  • Buchhaltung I: Grundlagenkurs Rechnungswesen

    Erlernen Sie die Grundlagen des Rechnungswesens und der Umsatzsteuer von gemeinnützigen Bauvereinigungen anhand theoretischer Einführung und praktischer Umsetzung.

  • Buchhaltung I: Grundlagenkurs Rechnungswesen

    Erlernen Sie die Grundlagen des Rechnungswesens und der Umsatzsteuer von gemeinnützigen Bauvereinigungen anhand theoretischer Einführung und praktischer Umsetzung.

  • Buchhaltung I: Grundlagenkurs Rechnungswesen

    Erlernen Sie die Grundlagen des Rechnungswesens und der Umsatzsteuer von gemeinnützigen Bauvereinigungen anhand theoretischer Einführung und praktischer Umsetzung.

  • Buchhaltung II: Aufbaukurs Rechnungswesen

    Sie erlangen Detailkenntnisse des Rechnungswesens und deren Auswirkung auf die Erstellung von Jahresabrechnungen anhand der buchmäßigen Abwicklung eines Praxisfalles.

  • Buchhaltung II: Aufbaukurs Rechnungswesen

    Sie erlangen Detailkenntnisse des Rechnungswesens und deren Auswirkung auf die Erstellung von Jahresabrechnungen anhand der buchmäßigen Abwicklung eines Praxisfalles.

  • Buchhaltung II: Aufbaukurs Rechnungswesen

    Sie erlangen Detailkenntnisse des Rechnungswesens und deren Auswirkung auf die Erstellung von Jahresabrechnungen anhand der buchmäßigen Abwicklung eines Praxisfalles.

  • Buchhaltung II: Aufbaukurs Rechnungswesen

    Sie erlangen Detailkenntnisse des Rechnungswesens und deren Auswirkung auf die Erstellung von Jahresabrechnungen anhand der buchmäßigen Abwicklung eines Praxisfalles.

  • Change Management

    Sie verstehen die Aufgaben und besondere Verantwortung einer Führungskraft in Veränderungsprozessen und lernen praxisnahe Tools um Veränderungsprozesse kennen und diese zielgerichteter, einfacher und nachhaltiger zu steuern und anzuwenden.

  • Die erfolgreiche Hausversammlung

    Besprechungen ebenso wie Mieter- und Eigentümerversammlungen sind oftmals eine große Herausforderung für die Leitenden.

    In diesem Seminar werden konkrete und praktische Tipps vermittelt, wie Sie Sitzungen konstruktiv und für alle Beteiligten gewinnbringend leiten können. Sie erhalten Rezepte zu diesem Themenkomplex, damit Sie in der Situation über genügend Methoden verfügen, um Besprechungen ziel- und ergebnisorientiert steuern zu können.

  • Einführung in das WGG unter Berücksichtigung der WGG-Novelle 2019

    Sie bekommen einen grundlegenden Überblick zum Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz und seinen Verordnungen und können dadurch Praxisfälle auf Basis eines grundlegenden Verständnisses für das Wesen der Gemeinnützigkeit lösen.